Die Bäckerei mit dem Reinheitsgebot
Bamberger Hörnla seit 1427
  • seel_suppe_01Diese Woche im Cafe Hörnla
    Unser Wochenmenü  Montag: Champignoncremesuppe mit Fünfkornquarkbrot (4,50€)Pasta mit Spargel-Schinkensoße und geschmolzenen Tomaten […]

Liebe Kunden der Bäckerei Seel,

mit Fug und Recht dürfen wir uns die älteste Bäckerei Bambergs nennen. Historische Chroniken belegen das. Dies ist für unsere Mitarbeiter, meine Familie und mich Berufung und Verpflichtung gleichermaßen. Die Wahrung alt hergebrachter Back- und Handwerkstraditionen und das Erbe historischer Rezepte ist für uns ein Vermächtnis, das wir gerne annehmen, täglich pflegen und an die nächste Generation weitergeben.

Unsere Hörnla sind so wie man sie schon vor vielen hundert Jahren, hier am Fuße des Dom- und Kaulbergs, geliebt hat, unser Bauernbrot schmeckt auch nach vielen Tagen noch intensiv und verbreitet den zarten Duft von Gewürzen, der Käskuchen ist so wie er sich nun mal „khödd“ (gehört) zu einer Tasse frischem Kaffee. Nehmen Sie sich ein Stück Gebäck und Zeit, trinken Sie eine Tasse Kaffee und schauen sie über die folgenden Seiten. Sie werden viel Spannendes über die Backzunft in Bamberg, Tradition und zeitgenössisches Handwerk erfahren.

Auf dass Ihnen ein Pfützchen im Munde zusammenläuft!

Ihr Alfred Seel
Bäckermeister

seel_hoernla_logo